Logo

Mehr als 150 Weltmarktführer mit technischen Spitzenleistungen bietet der Wirtschaftsstandort Südwestfalen. Insbesondere die zahlreichen mittelständischen Unternehmen bieten eine hohe Innovationskraft. Wirtschaftsmessen sind bei diesem Potenzial ein unverzichtbares Marketing-Instrument: Dort können Sie ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vorstellen, Kontakte knüpfen und bekannter werden. Als kleines und mittleres Unternehmen erhalten Sie zusätzliche finanzielle Unterstützung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), beziehungsweise der BAFA.

Messeförderung des BMWK

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz möchte den kleinen innovativen Unternehmen, die länger als zehn Jahre bestehen, sowie den mittleren Unternehmen bei ihrem Auftritt auf Messen finanziell unter die Arme greifen. Dabei handelt es sich um Einzelstände auf ausgesuchten Veranstaltungen mit hoher Internationalität, sowohl auf der Aussteller- als auch der Besucherseite. Für welche Messen die Unternehmen einen finanziellen Zuschuss erhalten, wird jährlich vom BMWK selbst festgelegt.

2023 mit dabei sind internationale Fachmessen für Zauntechnik und Gebäudesicherheit, Gartenbau, Logistik, Mobilität und IT aber auch für Naturkosmetik und Pferdesport. Eine Liste der Veranstaltungen und Termine für kommendes Jahr ist bereits online auf der Website der BAFA einsehbar.

Begünstigt ist jedes junge innovative Unternehmen, das seinen Sitz in Deutschland hat, die gültige EU-Definition für ein kleines Unternehmen (weniger als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine Jahresbilanz von höchstens zehn Millionen Euro) erfüllt und jünger als zehn Jahre alt ist. Innovativ bedeutet hier, dass die Produkte, das Verfahren oder die Dienstleistungen neu sind oder eben zu einer wesentlichen Verbesserung der Wirtschaft beigetragen haben. Die Unterstützung erhalten solche Unternehmen sowohl bei den Kosten für die Standmiete als auch für den Standbau. Bei den ersten zwei Messeteilnahmen beträgt die Förderung 60 Prozent, dann ab der dritten Beteiligung 50 Prozent sowie bis zu einer Gesamtsumme von 7.500 Euro. Für die finanzielle Unterstützung muss bei der BAFA acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein Antrag gestellt werden.

Diese Vorteile haben Messen für Unternehmen

Warum sich Messen für KMUs lohnen? Neben der Vernetzung und den Austausch mit anderen innovativen Unternehmen aus der Wirtschaftsbranche, sind sie ein wirksames Mittel, um das eigene Image aufzupolieren. Die persönliche Präsenz gibt Unternehmen die Möglichkeit, die eigenen Produkte und Dienstleistungen einem Fachpublikum zu präsentieren, das sonst kaum zu erreichen ist. Insbesondere Messen mit einer Verleihung von Branchenpreisen und der damit einhergehenden Pressearbeit sind eine gute Plattform, um dem Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu steigern.

Logo
NAVIGATION MINIMIEREN